Smart-Home macht einfach Spaß


Raspberry Pi - Backup

Die folgende Teile habe ich für diese Anleitung benötigt (plus Laptop).  Ich habe wie immer mehrere Anbieter aufgelistet, so kannst du die Preise ganz bequem vergleichen:

Amazon

ELV

Conrad

Raspberry Pi 4 4GB**

Raspberry Pi 4 4GB**4GB**

Raspberry Pi 4 4GB**

Netzteil**

Netzteil**

Netzteil**

SD-Karte**

SD-Karte**

SD-Karte**

Aluminiumgehäuse**

Aluminiumgehäuse**

Aluminiumgehäuse**

Damit nicht das komplette Betriebssystem und die benötigte Software neu installiert werden muss, wenn mal ein Defekt vorliegen sollte, ist es enorm wichtig ein funktionierendes Backup zu besitzen. Des Weiteren kann auch eine bereits installiert oder neu installierte Software den Raspberry Pi in die Knie zwingen. Diesen Softwerfehler im laufenden System zu beheben kann sehr umständlich sein, deshalb kann auch dies ein wichtiger Grund für ein Backup sein. Ein Backup ist eigentlich schnell erstellt und im Zweifelsfall wieder aufgespielt. 

Das ist eigentlich genau die Art, welche ich mir manchmal bei dem Windowsrechner von meinem Dad wünsche. Dann würde es manchmal etwas vereinfachen :-D.


Backup erstellen Windows

1. Raspberry ordentlich über die Konsole herunterfahren über:

sudo shutdown -h

2. Versorgungspannung enfernen

3. Die SD Karte über ein SD-Kartelesegerät oder Slot an den Windows PC anschließen.

4. Das Programm SDXYZ öffnen und die zu sichernde SD-Karte auswählen. Jetzt ist es ganz Wichtig, dass Du den Button LESEN drückst. 

5. Nach dem der Vorgang Durchgelaufen ist, kannst Du die SD-Karte vom PC Entfernen (ggf. vorher Hardware auswerfen). Anschließend Kannst du die SD-Karte wieder tun den Raspberry Pi einlegen und mit der Spannung versorgen.


Backup erstellen MAC

1. Raspberry ordentlich über die Konsole herunterfahren über:

sudo shutdown -h

2. Versorgungspannung enfernen

3. Die SD Karte über ein SD-Kartelesegerät an den MAC anschließen.

4. Über das Launchpad das Festplattendienstprogramm öffnen und die zu sichernde SD-Karte auswählen.

5. Über den Punkt "Ablage" musst Du den Unterpunkt "Neues Image" auswählen. Anschließend "Image von Gerätename" erstellen.

6. Jetzt musst Du den Namen für das neue Image eingeben z.B. 2020-10-01 Raspian mit ioBroker und VIS Handy Tablet.img

7. Im Menü, welches Du über den Button "Format" aufrufen kannst, wählst Du "Nur Lesen" aus.

Nur Lesen: Die Image-Datei wird so Schreibgeschützt und kann so schneller erstellt werden.

8. Optional kannst du noch unter dem Punkt Verschlüsselung eine Verschlüsselungsoption auswählen. Ich nute keine Verschlüsselungsoption, aber wenn du sehr geheime Daten auf dem Raspberry verwaltetes, wäre das eventuell eine Option.

9. Als letztes musst Du es nur noch "Sichern".



Ich hoffe Dir hat der Beitrag gefallen. Solltest Du diesen oder einen anderen Artikel kaufen würde ich mich freuen, wenn du zuvor einen Affilitate-Link zu dem Shop deiner Wahl von meiner Seite aufrufst. So bekomme ich einen KLEINE Provision, aber Du zahlst nicht mehr. Schreib mir auch gerne einen Eintag im Gästebuch.